Wie gehen wir vor?

                                     Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, 
                                     gewöhnlichem Wege.
                                    (Johann Wolfgang von Goethe)



Ein wichtiger Baustein des WÜ-CON-Beratungsprinzips ist die systematische Vorgehensweise im Beratungsprojekt. Hierfür wird der Projektablauf in drei grundlegende Abschnitte unterteilt:

Status-Quo-Ermittlung
Die Bestandsaufnahme oder -analyse schafft die Entscheidungsgrundlage für Optimierungsmaßnahmen. Sie bildet die unerlässliche Basis jedes fundierten Konzeptes. Unsere Erfahrung zeigt, dass eine umfassende und detaillierte Analyse von Ausgangssituation und Problemstellung die Qualität und Akzeptanz späterer Maßnahmen maßgeblich beeinflussen. Unsere Erfahrungswerte aus Konservativem und Modernem versetzen uns dabei rasch in die Lage zu beurteilen, in welchen Bereichen ein Unternehmen noch Reserven und Potenziale aufweist.

Konzeptioneller Ansatz
Mit der konzeptionellen Ausarbeitung von Alternativen zeigen wir Möglichkeiten auf, wie das Unternehmen auf die aktuellen und strategischen Herausforderungen reagieren kann. Die jeweiligen Optionen werden detailliert aufgeführt und die Auswirkungen der möglichen Umsetzung auf das Unternehmen explizit dargestellt. Resultierend daraus sprechen wir Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen aus.
Ein Maßnahmenplan mit kurz- und mittelfristigen Maßnahmen, inklusive der Benennung der Umsetzungsverantwortlichen, erfolgt im Anschluss ebenfalls.

Und dann? Die Umsetzungsbegleitung.
Mit der Erfahrung aus unseren unternehmerischen Tätigkeiten wie auch aus den Beratungsprojekten begleiten wir gerne die von uns zuvor ausgearbeiteten Maßnahmen. Dies reicht von einzelnen Schritten bei der Überwachung des Maßnahmenfortschritts bis zur punktuellen und generellen Übernahme von Umsetzungsverantwortung im Rahmen von Interimsmanagement. Auch hier gehen wir nach klaren strategischen Zielsetzungen vor - 
kommunikationsstark und zielgerichtet in der Aufarbeitung und Präsentation.

Als externer Berater ermöglichen wir Ihnen zudem unsere Unterstützung bei der internen und externen Kommunikation der teilweise harten und einschneidenden Maßnahmen - eine deutliche Entlastung der Verantwortlichen innerhalb des Unternehmens.

Das Projekt und das Konzept sind jedoch erst der Anfang der Veränderung. Die Taten müssen unabdingbar folgen.


WÜ-CON
beratung. coaching. management.


Copyright, WÜ-CON 2017