Kosten-Leistungsrechnung

                Wer zu spät an die Kosten denkt, der ruiniert sein Unternehmen. 
                Wer immer zu früh an die Kosten denkt, tötet die Kreativität.
                (Phillip Rosenthal, dt. Unternehmer)
 



Die Kosten- und Leistungsrechnung gehört zu den grundlegenden Werkzeugen der Betriebswirtschaft. Welche Kosten fallen an und wie werden sie auf die Leistungen (Produkte und Dienstleistungen) eines Unternehmens verrechnet?

Mit diesen beiden Kernfragen befasst sich dieser Zweig. Dabei wurden im Laufe der Jahrzehnte unterschiedliche Modelle und Verfahren entwickelt.


Wofür Kostenrechnung?

In jedem Unternehmen, in dem Produkte hergestellt oder Dienstleistungen erbracht werden, fallen Kosten an. Um mit seinem Unternehmen erfolgreich zu sein, ist es wichtig, eine gut funktionierende und gut strukturierte Kostenrechnung zu betreiben. Die Kostenrechnung ist ein wichtiges Hilfsmittel zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung.

Als Grundlage für die gezielte Kostenbeeinflussung ist eine sorgfältige Untersuchung der Kosten notwendig. Die in einer Periode anfallenden Kosten sind verursachungsgerecht auf die Produkte und Dienstleistungen zu verteilen.

Die Kostenrechnung gibt Auskunft über den betrieblichen Werteverzehr (die Kosten), und den betrieblichen Wertezuwachs (den Ertrag). Außerdem muss sie den Werteverzehr zur Leistungserstellung mengenmäßig und wertmäßig erfassen, gliedern und analysieren.

Um alle Kosten, die in einem Unternehmen anfallen, den Verursachern (Produkte und Dienstleistungen) richtig zuordnen zu können, müssen sie entsprechend verrechnet werden. Einzelkosten können direkt zugeordnet werden; Gemeinkosten müssen über die so genannte Kostenstellenrechnung verrechnet werden. Drei Fragen stehen demnach im Mittelpunkt der Betrachtung:

  1. Welche Kosten fallen im Unternehmen an?
  2. Wo fallen diese Kosten an?
  3. Wie lassen sich diese Kosten auf Produkte und Dienstleistungen verrechnen?

Dementsprechend unterscheidet die Kosten-Leistungsrechnung diese drei Teile. Die Experten der WÜ-CON durchleuchten diesen Bereich und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine optimierte Strategie. Eine Beratung, die sich im wahrsten Sinne des Wortes selbst bezahlt macht.

Das messbare Ergebnis:

- Identifizierung von Potenzialen bei operativen und strukturellen Kosten
- Herauslösung von realen Kostentreibern
- Professionelle Analyse, individuelle Anpassung der Unternehmensleistungen
- Durchführung von regelmäßigen Performance-Checks zur nachhaltigen
  Steigerung des Gesamtergebnisses


Copyright, WÜ-CON 2018